Spatenstich Firma Wacker Neuson

Achtung: dieser Eintrag ist nicht mehr aktuell!

Spatenstich Firma Wacker Neuson

Bereits in der Dezember-Ausgabe der Gemeindezeitung wurde ausführlich über das bevorstehende Großbauvorhaben Werksneubau Firma Wacker Neuson in Hörsching berichtet. Zahlreiche notwendige Verhandlungsrunden mit den Bietern sowie erfolgte Planungsschritte zur Optimierung der Baukosten haben den ursprünglich geplanten Baubeginn um rund drei Monate verschoben. Anfang Juni hat der Unternehmensvorstand den Auftrag für die Realisierung dieses Großprojektes mit Kosten in der Höhe von rund € 65 Mio genehmigt.
Am 8. Juni 2011 erfolgte die Spatenstichfeier für die Errichtung des neuen Produktionswerkes samt Bürogebäude in Hörsching. Die ARGE STRABAG-DYWIDAG hat den Zuschlag zur Bauausführung erhalten. Zur Umsetzung dieses Großbauvorhabens sind Unternehmen mit hohem Leistungspotential und Flexibilität unbedingt notwendig. In Anbetracht der beachtlichen Größe der Baustelle in Verbindung mit der kurzen Bauzeit von nur rund einem Jahr wird allen am Bau Beteiligten sehr viel abverlangt. Alleine die Produktionshalle erhält ein Flächenausmaß von über sieben Fußballfeldern und ist somit eines der flächenmäßig größten Einzelobjekte im gesamten Bezirk Linz Land.
Während der Wintermonate erfolgten die Vorbereitung des Baugrundes sowie Pfahlgründungsarbeiten für den Bereich der Produktionshalle. Die von der Marktgemeinde Hörsching zu veranlassenden Straßenanbindung sowie der Kanal- und Wasserleitungsanschluss sind mittlerweile ebenfalls fertig gestellt. Die Bauarbeiten seitens der ARGE STRABAG-DYWIDAG laufen bereits voll an. Die erste in unserer Gemeinde produzierte Baumaschine soll bereits im Sommer 2012 vom Montageband laufen.
Bürgermeister Gunter Kastler wünscht anlässlich der Spatenstichfeier den anwesenden Vertretern der Firma Wacker Neuson viel Erfolg und den ausführenden Firmen einen möglichst reibungslosen aber vor allem unfallfreien Bauablauf.

16.06.2011